Bürgerengagement

Bürgerengagement, Citizen Science, Beteiligung der Öffentlichkeit, soziale Innovation, Mitgestaltung – es gibt viele Begriffe, die versuchen den Wandel zu einem ausgewogenen Ansatz zu beschreiben. Heutzutage bedeutet die Gestaltung eines nachhaltigen Projektes oder Initiative oft sich aktiv mit den Bürgern und Bürgerinnen zu befassen, um die Probleme zu definieren, denen wir gegenüberstehen, Lösungen zu finden und ihre Umsetzung gemeinsam zu bewältigen. Die Expertise der ESCI-Mitarbeitenden hat bereits verschiedene Ansätze für eine bessere Bürgerbeteiligung ausgearbeitet und diese in europäischen Projekten und darüber hinaus weiterentwickelt.

Particpatory leadership discussion

Innovative Strategien zur Bürgerbindung

Wir haben bereits eine Reihe von Rahmenbedingungen und Modellen für Bürgerengagement untersucht – von „Living Lab“, über Stadtplanung und öffentlichem Verkehr bis hin zu Fernwärme. Dabei wurden Dutzende großartige Beispiele gesammelt, zentrale Grundsätze definiert und mit internationalen Experten und Expertinnen zusammengearbeitet. Jetzt sind wir in der Lage konkrete Maßnahmen für einen systemischen, skalierbaren Ansatz für das Bürgerengagement vorzuschlagen.

social media icons

Social Broadcasting

Social Broadcasting und Live-Video-Streaming wie Facebook Live oder Periscope können sehr schnell entscheidend sein für diejenigen, die eine Nachricht verbreiten wollen. Man vereint so Inhalte, soziale Medien und unseren wachsenden Appetit auf Videos in einem zugänglichen Paket. Unsere erfahrenen Mitarbeitenden haben bereits mit mehreren internationalen Verbänden und gemeinnützigen Organisationen zusammengearbeitet, um die Vorteile kostengünstiger, benutzerfreundlicher Social-Broadcasting-Tools zu kennen. In Kürze wird dazu auch unser ‚Whitepaper‘ über Anwendungen und Best Practices erhältlich sein.

smartphone vlog

Webinar “Gebäude verbrauchen keine Energie, aber Menschen!”

Während der Europäischen Woche für nachhaltige Energie 2016stand das ESCI-Fachwissen hinter einer Reihe von Webinaren zu Schlüsselthemen. Dabei wurde das kollektive Wissen eines Clusters von Projekten genutzt, um die Arbeit mit Bürgern und Bürgerinnen als Interessenvertretern zu diskutieren. Was hat funktioniert, was nicht – wie kann man ein Buy-in erreichen und wie kann man die Bedürfnisse der Gesellschaft mit wegeweisender Technologie, Reichweite und Kommunikation erfüllen? Sehen Sie sich das
webinar hier an!